• 0851-986130-0
    • Kostenlose Beratung

      Melden Sie sich unverbindlich per Telefon bei uns

      Ico

      0851-986130-0

      Ico

      RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
      Mariahilfstr. 2
      94032 Passau

      Du findest uns auf Facebook

      Kontaktformular




  • Über Uns
    • Über RATIS

      RATIS ist ein Angebot der Passauer Anwaltskanzlei RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.
      Wir konzentrieren uns auf die Beratung von Menschen in bestimmten Lebenslagen. Unsere Anwälte zeichnen sich durch hohe Spezialkenntnisse, persönliche Beratung und größtmögliche Kundenorientierung aus.
      Dabei folgen wir immer der Maxime: Höchste Qualität zum besten Preis! Mehr erfahren...

      Warum RATIS?

      • Persönliche Betreuung
      • Erfahrene Anwälte
      • Kostenlose Erstberatung
      • Datenschutz - Gesetzlich garantiert
      • Transparente Kosten
  • Bekannt aus:
Logo RATIS - Gemeinsam im Recht

Entschädigung
bei Flugverspätung

Flugnummer & Flugverspätung

Jeder Flugstrecke ist eine bestimmte Flugnummer zugeordnet. Anhand dieser Nummer lässt sich prüfen, welche Fluggesellschaft für den Flug verantwortlich ist und wann der Flug planmäßig startet und landet. Hier finden Sie Wissenswertes zu Flugnummern und einige Beispiele, bei denen RATIS erfolgreich eine Entschädigung einfordern konnte. 

Warum gibt es Flugnummern?

Tagtäglich sehen wir etliche Flugzeuge diverser Airlines am Himmel. Online und auf den Anzeigentafeln am Flughafen suchen Reisende nach gewünschten bzw. gebuchten Flugverbindungen.

Bei dem großen Angebot, das mittlerweile besteht, können Fluggesellschaften ohne konkrete Bezeichnungen für die jeweiligen Flugverbindungen schnell den Überblick verlieren. Anhand einer Flugnummer ist es möglich, die Fluggesellschaft, den Abflug- und Zielflughafen sowie die jeweilige Uhrzeit zu identifizieren.

Wie setzt sich eine Flugnummer zusammen?

Flugnummern (englisch: flight number) bestehen aus 4-5 Stellen. Für alle Flugnummern gilt, dass die ersten beiden Stellen für das Kürzel der jeweiligen Airline stehen. Dahinter folgen Zahlenkombinationen. Eine einheitliche Vorgabe für die Zusammensetzung von Flugnummern existiert nicht – jede Fluggesellschaft hat ihr eigenes System. So kann je nach Fluggesellschaft anhand der Zahlenkombination ermittelt werden, ob es sich bei einer Flugnummer um einen EU-Flug oder einen Flug in ein Drittland handelt.

Beispiele für IATA-Codes (Zwei-Buchstaben-Codes)

Zuständig für die Vergabe der 2-stelligen Airline-Codes ist der Dachverband IATA (International Air Transport Association). Die Aufgabe der internationalen Luftverkehrsvereinigung ist, das Lufttransportgewerbe zu „repräsentieren und ihm zu dienen“. Die IATA legt übrigens auch die 3-stelligen Codes für die Bezeichnung der Flüghäfen fest.

  • AA: American Airlines
  • AY: Finnair
  • BA: British Airways
  • CA: Air China
  • DE: Condor
  • EW: Eurowings
  • FR: Ryanair
  • LH: Lufthansa
  • OS: Austrian Airlines
  • X3: TUIfly
  • XG: Sunexpress Deutschland

Flugnummer bei Lufthansa

Wie in unserer Aufzählung ersichtlich, beginnt die Flugnummer eines Lufthansa Flugs mit dem Buchstabenkürzel „LH“. Die restlichen drei Stellen bestehen aus Zahlenkombinationen, mit denen man einen Flug in eine bestimmte Region identifizieren kann. Einige Beispiele von Zahlenkombinationen:

  • 400-499: Nordatlantik
  • 500-599: Südatlantik bzw. Afrika
  • 600-699: Nahost bzw. Indien
  • 700-799: Asien/Pazifik

So haben Flüge von München nach Peking, die um 19:15 Uhr Ortszeit starten und um 10:35 Uhr Ortszeit landen, die Flugnummer LH 722.

Flugnummer bei Condor

Wer noch nicht mit Condor geflogen ist, wird die Buchstabenkombination wohl nicht so leicht erkennen, wie das Lufthansa Kürzel. Vergeblich sucht man hier nach einem „CO“ oder ähnlichen naheliegenden Kürzeln. Den Zahlenkombinationen bei Condor-Flügen wird ein DE vorangestellt.  

Condor handhabt die Zusammensetzung der Zahlenkombinationen weniger strikt als Lufthansa. Bei dieser Airline beziehen sich die Flugnummern auf die Länge der Strecke und nicht auf bestimmte Regionen:

  • 1-999: Kurz- oder Mittelstrecke außerhalb der EU
  • 1000-1999: Kurz- oder Mittelstrecke innerhalb der EU
  • 2000-2999: Langstreckenflüge
  • 3000-3999: Vollcharter-Flüge

Angst vor der Zahl 13

Auch Airlines sind abergläubisch – oder nehmen sie einfach nur Rücksicht auf Personen und Kulturen, die die Zahl 13 für eine Unglückszahl halten? Wir wissen es nicht genau. Jedenfalls kommt die Zahl 13 in den Zahlenkombinationen von Flugnummern so gut wie nie vor.

Nach einem Flugzeugunglück wird die ursprüngliche Flugnummer häufig durch eine neue ersetzt.   

Wo finden Fluggäste die Flugnummer?

Flugreisende finden die Flugnummer auf dem Flugticket oder in der Bestätigungsmail nach der Ticketbuchung.

Entschädigung durchgesetzt: Liste der Flugnummern (Auszug)

Im Folgenden sehen Sie eine Liste von Flügen, bei denen RATIS eine Entschädigung durchgesetzt hat.

(Noch keine Bewertungen)
Loading...
Unser Angebot zum Widerruf der Lebensversicherung

Das sagen unsere Kunden

Erfahrungen & Bewertungen zu RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft anzeigen