• 0851-986130-0
    • Kostenlose Beratung

      Melden Sie sich unverbindlich per Telefon bei uns

      Ico

      0851-986130-0

      Ico

      RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
      Mariahilfstr. 2
      94032 Passau

      Du findest uns auf Facebook

      Kontaktformular




  • Über Uns
    • Über RATIS

      RATIS ist ein Angebot der Passauer Anwaltskanzlei RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.
      Wir konzentrieren uns auf die Beratung von Menschen in bestimmten Lebenslagen. Unsere Anwälte zeichnen sich durch hohe Spezialkenntnisse, persönliche Beratung und größtmögliche Kundenorientierung aus.
      Dabei folgen wir immer der Maxime: Höchste Qualität zum besten Preis! Mehr erfahren...

      Warum RATIS?

      • Persönliche Betreuung
      • Erfahrene Anwälte
      • Kostenlose Erstberatung
      • Datenschutz - Gesetzlich garantiert
      • Transparente Kosten
  • Bekannt aus:
Logo RATIS - Gemeinsam im Recht

Musterfeststellungsklage
im Abgasskandal

VW Abgasskandal: Musterfeststellungsklage nutzen

Warum jetzt handeln?

  • Letzte Chance: Verjährung von Forderungen gegenüber VW verhindern.
  • Klagen ohne Prozesskostenrisiko: Sie können nur gewinnen!
  • Hohe Erfolgsaussichten: Immer mehr Gerichte stellen sich auf die Seite der Dieselfahrer.
  • Empfindliche Nachteile abwenden, z.B. drohende Fahrverbote und Wertverlust von 20 % oder höher.

Im Erfolgsfall:

  • Neuwagenpreis zurückerstattet bekommen.
  • Auto mit Manipulationssoftware gegen ein neues eintauschen.
  • Schadenersatz für Wertminderung erhalten.

Unser Angebot

Mit RATIS haben Sie einen zuverlässigen rechtlichen Begleiter an der Seite. Wir unterstützen Sie in allen Phasen der Musterfeststellungsklage und helfen Ihnen, Ihre Rechte gegen den VW Konzern durchzusetzen.

oder gleich anrufen:

Wie funktioniert die Musterfeststellungsklage?

Als die US-Umweltbehörde EPA im September 2015 den Abgasskanal im VW-Konzern aufdeckte, bestimmte das Thema wochen- und monatelang die Schlagzeilen. Unter dem großen Druck der Öffentlichkeit gab VW schließlich zu, Abgaswerte bei Dieselmotoren bewusst manipuliert zu haben. 

Drei Jahre nach Bekanntwerden des VW Abgasskandals können Verbraucher nun feststellen lassen, ob ein bestimmter Sachverhalt vorliegt, aus dem sie Ansprüche gegen VW herleiten können. Dieser Vorgang ist durch den etwas sperrigen Begriff Musterfeststellungsklage publik geworden.

Das besondere an der Musterfeststellungsklage ist, dass große Verbraucherschutzverbände die Interessen mehrerer Verbraucher gegen einen großen Konzern wie VW auf Augenhöhe vertreten können. Dazu sind nur jene Verbände berechtigt, die aus mindestens 350 Mitgliedern oder 10 Mitgliedsverbänden bestehen und seit mindestens 4 Jahren für Unterlassungsklagen registriert sind, wie etwa der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV). Zudem dürfen die Verbände nur bis maximal 5 Prozent von Unternehmen finanziert werden.

Für wen ist die Musterfeststellungsklage?

Am 1. November 2018 reicht der Verbraucherzentrale Bundesverband die Musterfeststellungsklage mit Unterstützung des ADAC gegen VW ein. Anschließend können sich Verbraucher in das Klageregister eintragen. 

Um sich für die Musterfeststellungsklage anmelden zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Ihr betroffener PKW ist ein VW, Audi, Seat oder Skoda mit Dieselmotor EA 189 (Vierzylinder, Hubraum 1,2, 1,6 oder 2,0 Liter).
  • Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat festgestellt, dass eine illegale Abschalteinrichtung installiert wurde.
  • Sie sind kein Leasingnehmer oder Beschenkter.

Was gilt für andere Betroffene?

Auch wenn Sie nicht in den Kreis der Teilnehmer der Musterfeststellungsklage im VW Abgasskandal fallen, stehen Ihnen möglicherweise dennoch Ansprüche gegen Ihren Fahrzeughersteller zu. Im Rahmen unserer kostenlosen Erstberatung decken wir eventuelle Ansprüche auf und beraten Sie unverbindlich zu Ihren Handlungsoptionen.

Stärken und Schwächen der Musterfeststellungsklage

Vielfach wird diskutiert, ob es sich bei der Musterfeststellungsklage im VW Abgasskandal nicht vielmehr um einen faulen Kompromiss, als um die beste Option zur Durchsetzung der Verbraucherrechte handelt. Fakt ist, dass eine Sammelklage, wie sie in den USA üblich ist, derzeit in Deutschland nicht zulässig ist. Im Folgenden ein Überblick über Stärken und Schwächen der Musterfeststellungsklage: 

Stärken

  • Einfach und erfolgsversprechend: Durch gebündelte Kräfte können Betroffene im ersten Schritt mehr erreichen.
  • Die Verjährung der eigenen Ansprüche wird gehemmt.
  • Ein Gericht klärt, ob VW vorsätzlich sittenwidrig gehandelt und Kunden durch die Manipulationssoftware bewusst geschädigt hat. Anschließend können Geschädigte ihren Anspruch auf Schadenersatz leichter durchsetzen.

Schwächen

  • Der Verbraucher muss selbst ermitteln, ob die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Musterfeststellungsklage gegeben sind und seine Ansprüche selbst anmelden.
  • Die konkrete Höhe des Ersatzanspruchs wird nicht berechnet.
  • Der Verbraucher muss selbst entscheiden, ob er sich einem möglichen gerichtlichen Vergleich anschließt oder nicht.
  • Das Unternehmen wird auch nach erfolgreicher Musterfeststellungsklage nicht zur Zahlung verpflichtet. d.h. der Verbraucher muss seine Ansprüche doch individuell geltend machen.

Unser Angebot:

Machen Sie sich die Stärken der Musterfeststellungsklage zunutze und begegnen Sie den Schwächen mit unserem ergänzenden Angebot.

Musterfeststellungsklage plus

  • Wir übernehmen die Anmeldung zum Klageregister und gewährleisten die Teilnahme an der Musterfeststellungsklage.
  • Wir ermitteln Ihre individuellen Ansprüche. Erst dies schafft die Voraussetzung für die individuelle Beurteilung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche.
  • Wir halten Sie über den Stand des Verfahrens auf dem Laufenden und stehen Ihnen dabei als rechtlicher Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Wir beraten Sie bei anstehenden Entscheidungen, wie z.B. der Frage, ob Sie sich einem gerichtlichen Vergleich anschließen sollen.
  • Bei positivem Ausgang der Musterfeststellungsklage machen wir Ihre individuellen Ansprüche gegenüber dem VW-Konzern geltend.

Fazit und Handlungsempfehlung

Trotz dieser Schwächen raten wir allen betroffener Verbrauchern, sich der Musterfeststellungsklage anzuschließen. Denn Sie haben nichts zu verlieren. Verhindern Sie eine Verjährung Ihrer Ansprüche und nutzen Sie die Vorteile der Musterfeststellungsklage.

1. Musterfestellungsklage auf eigene Faust

Melden Sie sich selbst kostenlos beim Klageregister auf der Website des Bundesamtes für Justiz an.* Warten Sie den weiteren Ablauf des Verfahrens ab und entscheiden Sie selbst, ob Sie sich einem möglichen Vergleich anschließen wollen. Entscheidet das Gericht im Sinne der Verbraucher, machen Sie Ihre individuellen Ansprüche selbst gegenüber dem VW-Konzern geltend.

* Die Anmeldung ist ab Anfang November möglich. Sie möchten sich nicht selbst anmelden? Dann können wir Ihnen gegen eine geringe Gebühr unseren Eintragungsservice anbieten. Bei vermeintlich kostenlosen Angeboten anderer Dienstleister ist Vorsicht geboten. Denn Anwälte dürfen die Anmeldung nicht kostenlos vornehmen und andere Dienstleister gleich gar nicht. Letztere bieten zudem keine Gewähr für eine Haftung und die vertrauliche Verwendung Ihrer Daten. 

2. Musterfeststellungsklage plus 

Wir melden Ihre Ansprüche im Klageregister zur Musterfestellungsklage an und beraten Sie während des Verfahrens, insbesondere zu der Frage, ob Sie sich einem gerichtlichen Vergleich anschließen sollen. Im Falle eines positiven Ausgangs der Klage, machen wir Ihren konkreten Anspruch gegenüber VW geltend.

Unsere Empfehlung: Lassen Sie sich vorab in allen Fällen von uns zu Ihren Handlungsalternativen kostenlos und unverbindlich beraten

eins

Kostenlose Ersteinschätzung

Wir klären zunächst, ob die Musterfeststellungsklage in Ihrem Fall geeignet und wirtschaftlich sinnvoll ist. Eine unnötige Anmeldung wird somit vermieden. Lohnt sich die Forderungsanmeldung, zeigen wir Ihnen, wie diese funktioniert. Kostenlos und unverbindlich.

zwei

Anmeldung zum Klageregister

Nach unserer kostenlosen Ersteinschätzung können Sie sich selbst ins Klageregister eintragen – dazu ist nicht zwingend ein Anwalt erforderlich. Gerne übernehmen wir das auch für Sie. Damit ist gewährleistet, dass sämtliche vom Gesetz an die wirksame Anmeldung gestellten Anforderungen erfüllt werden. Für diese Leistung berechnen wir eine Pauschale von 150 Euro.

drei

Außergerichtliche Vertretung

Mit RATIS haben Sie einen zuverlässigen rechtlichen Begleiter. Wir machen einen konkreten Anspruch gegen VW geltend. Für diese Leistung berechnen wir zusätzlich 235 Euro. Im Falle des positiven Ausgangs der Musterfeststellungsklage werden wir vorrangig versuchen, eine Kostenerstattung durch die Gegenseite zu erzielen. So entstehen Ihnen im besten Fall gar keine Kosten.

Unsere Angebote im Überblick

Kostenlose Ersteinschätzung Musterfeststellungsklage light Musterfeststellungsklage plus

kostenlos

€ 150,-

€ 385,-*

Prüfung der Voraussetzung zur Teilnahme an der Musterfeststellungsklage​

Beratung zu den Handlungsoptionen

Rechtswirksame Anmeldung zum Klageregister​

Ermittlung der individuellen Ansprüche

Persönlicher rechtlicher Ansprechpartner während des Verfahrens​

Regelmäßige Berichte zum Verfahrensstand​

Beratung bei anstehenden Entscheidungen

Außergerichtliche Geltendmachung individueller Ansprüche im Falle eines Prozesserfolges​

* Im Falle des positiven Ausgangs der Musterfeststellungsklage im VW Abgasskandal werden wir vorrangig versuchen, eine Kostenerstattung durch die Gegenseite zu erzielen. So entstehen Ihnen im besten Fall gar keine Kosten.

Ihr Ansprechpartner

Bastian Block bei der Arbeit

Rechtsanwalt Bastian Block

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Bastian Block ist bei RATIS für Verkehrsrecht zuständig. Er berät kompetent und transparent rund um den VW Dieselskandal und steht Ihnen auf Wunsch in allen Phasen des Klageprozesses zur Seite.

Ihr Name* (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse* (Pflichtfeld)

Ihre Telefon-Nummer (optional)

oder gleich anrufen:

(14 Bewertungen, durchschnittlich: 4,57 von 5)

Das sagen unsere Kunden

Erfahrungen & Bewertungen zu RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft anzeigen