• 0851-986130-0
    • Kostenlose Beratung

      Melden Sie sich unverbindlich per Telefon bei uns

      Ico

      0851-986130-0

      Ico

      RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
      Mariahilfstr. 2
      94032 Passau

      Du findest uns auf Facebook

      Kontaktformular




  • Über Uns
    • Über RATIS

      RATIS ist ein Angebot der Passauer Anwaltskanzlei RATIS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.
      Wir konzentrieren uns auf die Beratung von Menschen in bestimmten Lebenslagen. Unsere Anwälte zeichnen sich durch hohe Spezialkenntnisse, persönliche Beratung und größtmögliche Kundenorientierung aus.
      Dabei folgen wir immer der Maxime: Höchste Qualität zum besten Preis! Mehr erfahren...

      Warum RATIS?

      • Persönliche Betreuung
      • Erfahrene Anwälte
      • Kostenlose Erstberatung
      • Datenschutz - Gesetzlich garantiert
      • Transparente Kosten
  • Bekannt aus:
Logo RATIS - Gemeinsam im Recht

P&R Insolvenz

TÜV Profi Cert ISO9001
RATIS ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein
RATIS ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein

P&R Insolvenz – Was tun?

Täglich erreichen uns Anrufe von Mandaten, die ihre Ersparnisse in P&R Container investiert haben und nun um ihr Geld bangen. Das Ausmaß ist enorm: Insgesamt sind 51.000 Anleger von der P&R Insolvenz betroffen, die 3,5 Milliarden Euro in etwa 1,3 Millionen Container investiert haben.

Wir beraten bereits zahlreiche P&R Anleger.

Lassen auch Sie sich kostenlos und unverbindlich beraten!

 

Konkret betroffen sind folgende Gesellschaften (für diese drei Unternehmen der P&R-Gruppe wurde jeweils ein Insolvenzantrag gestellt):

  • P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH, Grünwald (Amtsgericht München – Insolvenzgericht – Az.: 1542 IN 726/18)
  • P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH, Grünwald (Amtsgericht München – Insolvenzgericht – Az.: 1542 IN 728/18) und der
  • P&R Container Leasing GmbH, Grünwald (Amtsgericht München – Insolvenzgericht – Az.: 1542 IN 727/18)

Den aktuellen Stand sowie häufige Fragen zum Insolvenzverfahren können Sie auf der Webseite der vorläufigen Insolvenzverwalter finden.

Die gute Nachricht für Sie ist: Sie sind nicht allein! Neben Ihnen sind noch tausende Anleger in der gleichen Situation. Viele von ihnen haben sich bereits bei uns gemeldet und sich von uns beraten lassen. Konkret betreuen wir in diesen Fällen bereits über 80 Mandate.

 

Das sollten Sie jetzt tun:

 

1. Ruhe bewahren

Lassen Sie sich nicht vorschnell auf mögliche Angebote von Containeraufkäufern ein oder treten Sie nicht vorschnell Ansprüche an Forderungsaufkäufer ab. Aktuell gibt es keinen akuten Handlungsbedarf. Ansprüche im Insolvenzverfahren können ohnehin erst nach Eröffnung des Verfahrens angemeldet werden. Nutzen Sie die Zwischenzeit, um sich in Ruhe über Ihre rechtlichen Möglichkeiten zu informieren.

 

2. Lassen Sie sich von uns beraten

Wir klären Sie kostenlos und unverbindlich über Ihre rechtlichen Handlungsoptionen und über alle in Betracht kommenden Anspruchsrichtungen auf. Insbesondere klären wir, ob Sie bei der Investition falsch beraten worden sind. Wurde Ihnen das Investment beispielsweise als gleich sicher wie ein Sparbuch empfohlen, haben Sie möglicherweise Schadenersatzansprüche gegenüber dem Finanzberater.

Unsere Erstberatung ist kostenlos und unverbindlich und verpflichtet Sie zu nichts. Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei der Durchsetzung Ihrer Rechte.

 

Rechtsanwalt Sven Galla
E-
Mail: s.galla@ratis.de
Tel.: 0851-986130-0

 

Kostenlose Erstberatung anfordern

 

 

(7 Bewertungen, durchschnittlich: 4,14 von 5)